Ruhe für Urlauber ab 14 Jahren: Camping am Großen Wentowsee

Ihre Marktnische bescherte ihr einen kleinen Skandal: Christiane Erdmann hat einen der ersten Plätze der Republik gegründet, auf dem nur Camper ab 14 Jahren ihre Heringe einschlagen dürfen. In vielen Camping-Ländern üblich – in Deutschland ein Fall für die Diskriminierungsstelle des Bundes. Christiane Erdmann war Floristin und arbeitete für einen Zirkus, bevor sie ihren Traum vom eigenen Campingplatz verwirklichte. Sie erzählt von Zwangsversteigerungen, Gastfreundschaft und dem Ruf der Kraniche am Morgen.

(Musik: Happy Clappy Ukulele by Shane Ivers, https://www.silvermansound.com/)

3 Kommentare

  1. Ursula Doeinck

    Nachdem ich vor 2 Jahren einen ruhigen Campingurlaub an der Nordsee verbringen wollte und spät abends ein junges Pärchen mit Säugling sein Zelt direkt neben meinem aufgeschlagen hat, suche ich Plätze ohne Kinder. Eine Woche ohne Nächte in denen man durchschlafen konnte, war schon heftig

  2. Kerstin Stephan

    Wir waren schon desöfteren auf dem Campingplatz und genießen die absolute Ruhe und die Herzlichkeit von Christiane jedes Mal aufs Neue! Ein Kleinod für Menschen, die voll im Job stehen und auch mal die totale Ruhe brauchen! Keine Kinder unter 14 Jahren – schön dass es auch so etwas gibt! Danke

  3. Drewes

    Ich verstehe das Prinzip des Campingplatzes, allerdings erwarte ich dennoch einen freundlichen Umgang mit Menschen mit Baby. Vor allem erwarte ich keine vorwurfsvolle Haltung! Manche fahren zu den eingezeichneten Campingplätzen, auch ohne, dass sie sich im Internet vorab belesen.
    Wenn diese dann nicht für Kinder unter 14 Jahren sind, erwarte ich einen respektvollen Umgang und bei später Uhrzeit auch bei Möglichkeit eine Hilfestellung, wo man alternativ campen kann.
    Diese Erfahrung war leider sehr negativ und ich ärgere mich auch nach wie vor über den unverschämten Mitarbeiter/ Besitzer, obwohl es bereits 6 Wochen her ist.
    Wenn man selber Enkelkinder oder Kinder hat, sollte man diesen Campingplatz nie besuchen, weder mit, aber auch nicht ohne Kinder! So ein Verhalten sollte nicht unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.